Vegane Weihnachts­plätzchen

Plätzchen sind wohl das absolute Go-To der Weihnachtssaison. Deswegen heißt es bei vielen den ganzen Dezember lang – Ofen an und backen! Dabei sind vor allem Kinder von den kleinen Naschereien begeistert, weil sie leicht zu machen sind und man sie ganz nach Geschmack formen und gestalten kann. Ob Puderzuckerglasur, Sprinkel oder ganz unbedeckt: vegane Weihnachtsplätzchen, oder „Weihnachtsguetzli“, wie meine Oma immer gesagt hat, sind bei Groß und Klein beliebt. Damit auch ihr euer Weihnachten ganz traditionell feiern könnt und mit allem Guten der kalten Saison ausgerüstet seid, haben wir für euch unsere besten veganen Weihnachtsplätzchen-Rezepte zusammengestellt.

1. Spekulatius

Vegane Spekulatius aus nur 4 Zutaten

Spekulatius kann ganz verschiedene Formen annehmen: Als Gewürzspekulatius mit Karadamom, Nelke und Zimt oder als Butterspekulatius, der vielleicht sogar wie bei den Belgiern einen süßen Karamellgeschmack hat? So oder so muss man mal bei einem Teig anfangen und unserer funktioniert ganz einfach. Ob man dann noch Mandelsplitter auf die Unterseite geben möchte, ist ganz dir überlassen! Auch bei der Motivwahl stehen alle Türen offen.

2. Schokokekse

Angebissene vegane Schokokekse

…Und damit ein Hallo an alle Schokoholics, die auch in der Weihnachtszeit nicht genug von der dunklen Nascherei bekommen können! Ja, Nelke, Zimt, Orangenabrieb ist auch ganz toll. Aber ein paar Schokokekse in warmen Kakao stecken ist das wahre Erlebnis nach einem langen Tag. Dabei dann noch die Lieblingssendung anmachen und die Entspannung des Abends ist eingeleitet.

3. Weihnachtsplätzchen

Vegane Weihnachtsplätzchen mit bunter Glasur

Ganz klassische Weihnachtsplätzchen in bunten Farben machen beim Backen richtig Spaß. Diese veganen Plätzchen erinnern dabei wohl am ehesten an klassische Butterplätzchen, die sich optimal ausstechen und schmücken lassen. Das Rezept ist dabei so einfach, dass es sich gut zum gemeinsamen Backen mit Kindern eignet, die sich dann beim Dekorieren austoben können!

4. Vanillekipferl

Vegane Vanillekipferl mit Puderzucker

Vanillekipferl sind wie Schnee in Deutschland für mich: Weiß, leicht und schnell wieder weg. Auch als Veganer möchte man auf die Monde mit Puderzuckerbestäubung natürlich nicht verzichten, und das müsst ihr auch gar nicht! Mit unserem Rezept gelingen euch diese klassischen Weihnachtsplätzchen auch in vegan.

Lust auf mehr vegane Weihnachtsplätzchen?

Als besonderes Extra haben wir uns dieses Jahr dazu entschieden, einen Newsletter zu starten. Weil deine Zeit wertvoll ist, erscheint dieser nur ein Mal im Monat. Als Dankeschön für dein Vertrauen gibt es dafür ein E-Book mit 10 veganen Weihnachtsplätzchen umsonst. Darin haben wir dir ein paar Klassiker unserer Rezeptesammlung, als auch ein paar Neuheiten vereint.