Gewürz­kuchen

Ein Stück veganer Gewürzkuchen

Veganer Gewürzkuchen: Lebkuchengeschmack auf Backblechgröße

Besonders wenn es schnell gehen muss oder viele Gäste kommen, ist so ein Blechkuchen Gold wert! Und da beides in der Weihnachtszeit irgendwie wahrscheinlicher ist, als während des Rests des Jahres, gehört ein Rezept für einen weihnachtlichen Blechkuchen einfach zur Grundausstattung. In diesem Fall: ein veganer Gewürzkuchen mit leckerem Lebkuchengeschmack.

Der Lebkuchengeschmack kommt in diesem Fall von einer fertigen Mischung. Wenn du diese nicht zur Hand hast, oder einfach nicht kaufen möchtest, kannst du dir das Lebkuchengewürz auch ganz einfach selbst machen. Dazu brauchst du folgende Gewürze in gemahlenem Zustand:

  • Zimt
  • Muskat
  • Nelken
  • Koriander
  • Kardamon
  • Ingwer
  • Fenchel
  • Anis

Mische alle diese Gewürze, oder auch nur ein Teil davon, nach deinem Geschmack. Als Faustregel gilt: Von Ingwer, Fenchel und Anis braucht du für eine gelungene Mischung nur halb so viel wie von den anderen Gewürzen.

Zeig's deinen Freunden!

Veganer Gewürzkuchen: Rezept

Veganer Gewürzkuchen
Backzeit
30 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 
Portionen: 1 Backblech (ca. 30x30cm)
Zutaten
  • 250 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 100 Gramm gemahlene Nüsse (ich habe Mandel verwendet)
  • 2 TL Natron
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 EL Kakao-Pulver
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 100 ml pflanzliches Öl
  • 1 EL Apfelessig
  • 300 ml pflanzliche Milch
  • 50 Gramm gehackte Nüsse (ich habe Mandel verwendet)
Anleitungen
  1. Für den Gewürzkuchen die pflanzliche Milch gemeinsam mit dem Esslöffel Apfelessig in einen Messbecher geben und ca. 5 Minuten stocken lassen.

  2. In der Zwischenzeit die trockenen Zutaten, also Mehl, gemahlene Mandeln, Natron, Zucker, Kakao und Lebkuchengewürz in einer Rührschüssel vermengen.

  3. Das Öl zu der gestockten Milch geben und gut verrühren. Dann zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren.

  4. Den Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech (ca. 30x30cm) geben und mit gehackten Nüssen bestreuen.

  5. Bei 180 Grad Ober- / Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Die Stäbchenprobe zeigt dir, wann der Gewürzkuchen durchgebacken ist.

One thought on “Gewürz­kuchen

  1. Marianne says:

    Dieser Gewürzkuchen zählt zu meinen Favoriten, ist schnell gemacht und ein richtiges Geschmackserlebnis und dass schon beim Backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.